“Ein Leben ohne Hund ist möglich, aber sinnlos.”

(Loriot)

Es gibt nicht viele Ereignisse, die im positiven Sinne alles auf den Kopf stellen. Die Entscheidung für unseren Hund HARDY gehört zweifellos dazu. Von Stunde an war nichts mehr wie es war und jeder Tag voller Geschichten und Abenteuer, die begreifen kann, wer mit Hund lebt.

Hardys Traum

Das Ja-Wort zu diesem gemeinsamen Erlebnis bedeutete zugleich JA zur Verantwortung für dieses wunderbare Geschöpf auf vier Pfoten.
Die für mich als Hundefreundin folgerichtige Entscheidung zu konsequenter Erziehung, viel Bewegung, Gesundheitsvorsorge und ausgewogener Ernährung, führte nach kurzer Zeit zu einem von mir komplett selbst gekochten Futter mit vertrauten und naturreinen Produkten.
Viel frisches Fleisch, ausgesuchte, gesundheitsfördernde Kräuter und saisonale Gemüse sind auch heute die wesentlichen Zutaten von Hardys Traum®, unserer Naturkost für Hunde. Wir verzichten konsequent auf Konservierungsstoffe und nicht nachvollziehbare Zusätze, wir lehnen Tierversuche ab und verarbeiten keine gentechnisch veränderten Getreide. So soll er sein, Hardys Traum!

100 % Natur – mit Liebe gekocht.

Aus den Anfängen der ersten Jahre ist heute ein ausgewogenes Naturkost-Konzept gereift, das auf den grundsätzlichen Werten und Zielen unserer Einstellung zu gesunder Ernährung von Hunden und dem nachhaltigen und verantwortungsvollen Umgang mit naturbelassenen Rohstoffen basiert:
Hardys Traum® Basis, Sensitiv und Pur, jeweils in den drei Sorten Rind, Huhn und Lamm.

 

Helga Frambach